Trainingsseminar „Gesprächsführung und Beratung in pädagogischen Handlungsfeldern“

Ein freiwilliger und kostenloser Zertifikatskurs für angehende Pädagog*innen der Universität Rostock

Liebe Pädagogik-Studierende der Universität Rostock,

Beratung und Gesprächsführung sind immanente Bestandteile pädagogischer Praxis, ob in der Schule, im Jugendclub oder in der Familienhilfe An der Universität Rostock hören angehende Pädagog*innen zwar in verschiedenen Lehrveranstaltungen von Beratung und professioneller Gesprächsführung, aber es gibt bislang – außer im Lehramt Sonderpädagogik – keine Möglichkeit, Beratungskompetenzen in einem Seminar an der PHF zu trainieren.

Wir freuen uns daher sehr Ihnen mitteilen zu können, dass es nach dem erfolgreichen Start im SoSe 2019 auch in den nächsten zwei Semestern erstmalig Trainingsseminare zum Thema Beratung und Gesprächsführung für Pädagogik-Studierende (Lehramt, BA, MA) geben wird, die von der Kommunikationstrainerin Johanna Rickelt durchgeführt werden.

Für das nächste Trainings-Seminar „Gesprächsführung und Beratung in pädagogischen Handlungsfeldern" können Sie sich ab sofort bis zum 15.09.2019 bei unserer studentischen Mitarbeiterin Lisa-Marie Pilz (lisa-marie.pilz2@uni-rostock.de) unter Angabe Ihres Studiengangs und Ihrer Semesterzahl anmelden. Die 24 Seminarplätze werden dann ausgelost. Das Seminar wird im Wintersemester 2019/20 als freiwilliges Zusatzangebot in der Woche vor Semesterstart (Orientierungswoche) vom 09. bis 11. Oktober 2019 ganztätig stattfinden. Zusätzlich wird es ein Vorbereitungstreffen am 27.09.2019 von 15-18:30 Uhr und ein Nachbereitungstreffen am 08.11.2019 von 15-20:30 Uhr mit der Trainerin geben. Zudem ist vorgesehen, dass Sie zwischen dem Blockseminar und dem Nachbereitungstreffen noch mal in Kleingruppen üben (ca. 8 Stunden insgesamt).

Beratungskompetenzen können sich nur prozesshaft entwickeln und müssen sich in der späteren pädagogischen Praxis weiter festigen. Gesprächsführungstechniken und ein Beratungsmodell als exemplarischen Leitfaden können Sie jedoch bereits im Trainings-Seminar kennen lernen, ausprobieren und reflektieren. Das Ziel des Seminars besteht darin, dass Sie mit Wissen und Handlungssicherheit in Ihre zukünftigen pädagogischen Gesprächs- und Beratungssituationen gehen.

Die Trainingsseminare werden vom Fonds des Prorektors für Studium, Lehre und Evaluation der Universität Rostock finanziert und wurden von den Mitgliedern des Arbeitskreises „Beratung" mit Unterstützung der Fachschaften (BiWErz, FaLBi, Grundschulpädagogik) sowie des Allgemeinen Studierendenausschusses und des Studierendenrats initiiert und organisiert.

Mit freundlichen Grüßen,

der Arbeitskreis „Beratung" der Philosophischen Fakultät

Oliver Carnein (Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation)

Dr. Claudia Kalisch (Institut für Berufspädagogik)

Dr. Lea Puchert (Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik)

Stefanie Veith, M.A. (Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik)

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier:

Kontakt:
Universität Rostock
Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik
August-Bebel-Str. 28
18055 Rostock

Anmeldung ab sofort bis zum 15.09.2019:

Mail mit Studiengang und Semesterzahl an: lisa-marie.pilz2uni-rostockde

 

 

Flyer zum Trainingsseminar