Sandra Rabe-Matičević, Dipl. Päd.

wissenschaftliche Mitarbeiterin

August-Bebel-Str. 28, Raum 4012

Tel.: +49 (0) 381 498 2669       

sandra.rabe-maticevicuni-rostockde 

Sprechzeit im Semester:

Online-Sprechstunde auf Anfrage

Sprechzeit in der vorlesungsfreien Zeit:

Online-Sprechstunde auf Anfrage

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Erziehungs- und Bildungswissenschaftliche Theorien
  • Außerunterrichtliche und außerschulische Kinder- und Jugendbildung
  • Sozialpädagogische Professionalisierung
  • Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft
  • Bildungswissenschaftliche Biographie- und Identitätsforschung
  • Bildung in postsozialistischen Transitionsgesellschaften des sudöstlichen Balkans
Akademischer Werdegang

Akademischer Werdegang

  • seit 2017 Dissertationsprojekt: Professionalisierungsprozesse in Handlungsfeldern der Sozial(pädagogisch)en Arbeit mit Geflüchteten (Arbeitstitel)
     
  • seit April 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Lehre und Forschung am Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik (IASP) an der Philosophischen Fakultät (PHF), Universität Rostock
    Auslandsbeauftragte des Instituts
    Prüfungsbeauftragte des IfQ/ Lehrerprüfungsamt i. R. d. Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an allgemeinbildenden Schulen
     
  • 2015 bis 2019 Lehrbeauftragte und Modulverantwortliche für das Modul „Einführung in die Bildungswissenschaft“ im berufsbegleitenden Fernstudiengang „Bildung und Nachhaltigkeit“ (M.A.) am Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Weiterbildung (ZQS), Universität Rostock
  • Juni 2016 bis April 2017 Projektleitung der qualifikationsbegleitenden Evaluationsforschung, Didaktisches Coaching von bildungswissenschaftlichen Masterstudierenden als Honorardozent:innen im „Qualifikationsprojekt für haupt- und ehrenamtliche Sozialbetreuer für Asylbewerber und Flüchtlinge“ im Auftrag des DRK Bildungszentrum Teterow am Institut für Allgemeine- und Sozialpädagogik (IASP), Universität Rostock
  • 2013 bis 2015 Lehr- und Prüfungsbeauftragte im Vorbereitungsdienst mit Doppelqualifikation für Referendar:innen in Mecklenburg-Vorpommern im Auftrag des Zentrums für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB), Universität Rostock
  • 2013 bis 2014 Prüfungsbeauftragte im hochschuldidaktischen Programm „Fit in die Lehre“ in Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung für Hochschullehrende Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Weiterbildung (ZQS), Universität Rostock
  • 2013 bis 2014 Mitarbeit im Projekt „Studium-Optimum“ am Dekanat der Philosophischen Fakultät (PHF) der Universität Rostock, Projektleitung:  Prof. Dr. H.-J. von Wensierski Aufgaben: Entwicklung eines Konzepts und einer digitalen Plattform zur Förderung der Forschungsbeteiligung von bildungswissenschaftlichen Masterstudierenden; Erarbeitung eines Leitfadens für das Forschungspraktikum im Masterstudiengang Bildungswissenschaft (M.A.)
  • April 2013 Berufung in die Prüfungskommission i. R. d. Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an allgemeinbildenden Schulen, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, IfQ/Lehrerprüfungsamt
  • Juni 2012 bis April 2013 Projekkoordination: Entwicklung und Etablierung des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Technische Kommunikation“ (M.A.) am Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Weiterbildung (ZQS), Universität Rostock (zus. m. M. Lewerenz)

 

Studium

  • 2007 bis 2012 Hauptstudium Erziehungswissenschaft (Diplom) an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock
    Studienschwerpunkt: Allgemeine Erziehungswissenschaft
    Studienrichtung: Sozialpädagogik
    Beifächer: Psychologie und Soziologie
    Wahlpflichtfach: Interkulturelle Erziehung
    Zusatzfach: Erwachsenenbildung
    Diplomarbeit (Juni 2012): „Lebensbewältigungskompetenzen im Spannungsfeld der ‚kulturellen Identität’ bei Menschen mit Migrationshintergrund“. Eine Untersuchung von kontrastierenden biographischen Stehgreiferzählungen nach dem Ansatz der ‚Topologie des Wissens’ nach Michael Kauppert
  • 2004 bis 2007 Grundstudium Pädagogik, Psychologie und Soziologie an der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg
  • Sept. 2001 Hochschulaufnahmeprüfung zur Qualifikation für ein Studium bei nichtdeutschen Staatsangehörigen an den deutschen Universitäten an der Universität Tuzla, Fachbindung: Psychologie, Pädagogik und Lehramt an Grundschulen
  • 1989 bis 1992 Studium des Schiffbaus, Schiffsenergetik und -elektronik, Fakultät für Seefahrt in Dubrovnik, Universität Split (ehem. Jugoslawien, heute Kroatien) Studienabbruch mit Absolventenstatus 1991/1992 aufgrund des Bürgerkriegs
Publikationen

Publikationen

Vorträge und Workshops

Vorträge und Workshops

2021
„Sozial(pädagogisch)e Arbeit mit Geflüchteten: Transorganisationale Handlungsräume, multiprofessionelle Kompetenz oder Entgrenzung professioneller Zuständigkeit?“. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der DGfE-Kommission Sozialpädagogik, 18.-19. März 2021 zum Thema „Sozialpädagogische Professionalisierung in der Krise?“, Universität Erfurt

2020
„Professionalisierung der sozial(pädagogischen)en Arbeit mit Geflüchteten in M-V
Differenzerfahrungen und Transformation professioneller Wissenshorizonte“. Vortrag im Rahmen der 3. Konferenz des Netzwerks Fluchtforschung: Kontexte von Flucht, Schutz und Alltag Geflüchteter, 17.-19. September 2020, Universität zu Köln

2019
„Handlungsorientierte Medienbildung im Kontext der kritisch-konstruktiven Bildungstheorie als Ansatz für eine universitäre Medienpädagogik“, Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung der Sektion Medienpädagogik der DGfE zum Thema „Orientierung in der digitalen Welt“, 21.- 22. März 2019, Universität Paderborn (mit Stefanie Veith)

2017
Workshop „Biographische Bildungsprozesse“, Masterstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit, am 17.-19.11.2017 – Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Lehre (ZQS), Universität Rostock (mit Monique Neubauer)

Workshop „Flucht und Migration“ im Weiterbildungsprogramm für MigrationsfachberaterInnen, 18.1.-8.2.2017 im Auftrag der Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock

2016
Workshopreihe Didaktisches Coaching für Lehramts- und Masterstudierende Erziehungs- und Bildungswissenschaft als DozentInnen im Qualifikationsprogramm für haupt- und ehrenamtliche FlüchtlingsbegleiterInnen von Mai 2016 bis Apr. 2017, Universität Rostock

Vortragsreihe „Interkulturelle Kompetenz – Lebenswelten und Kulturen der Balkanländer“ für SozialpädagogInnen des Kommunalen Jugendamts am 06., 20. und 27.06.2016 im Auftrag von Diên Hông e.V., Rostock

2015
Workshop „Biographische Bildungsprozesse“ für Masterstudierende im Fernstudiengang Bildung und Nachhaltigkeit am 27.11.-29.11.2015 – Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Lehre (ZQS), Universität Rostock (mit Yvonne Findeis)

Vortrag „Bildung und Perspektiven der Jugend in Bosnien und Herzegowina 20 Jahre nach dem Bürgerkrieg“, im Rahmen der SIIVE-Winterschool 2015 „Normativität in der Vergleichenden und Internationalen Erziehungswissenschaft. (Selbst)kritische Perspektiven“, 26.-27.11.2015 an der Technischen Universität Dortmund

2014
Workshop „Ungleiche Kindheiten“ im Rahmen der Doppelqualifikation von LehrerInnen in M-V, Güstrow 20.-21.11.2014 im Auftrag des Zentrum für Lehrerbildung (ZLB), Universität Rostock

2013
Workshop „Ungleiche Kindheiten“ im Rahmen der Doppelqualifikation von LehrerInnen in M-V, Güstrow 10.-11.10.2013 im Auftrag Zentrum für Lehrerbildung (ZLB), Universität Rostock (mit Yvonne Findeis)

2008
Vortrag „Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitstudie des Projekts ‚Vielfalt, Partizipation und aktive Integration im Gemeinwesen durch regionale Förderung von beruflicher Qualifizierung und bürgerschaftlichem Engagement von Zugewanderten in der Region Mittleres Mecklenburg‘, 14.11.2008. Diên Hông e.V., Rostock (mit Janett Launhardt)

Veranstaltungsorganisation

Veranstaltungsorganisation

2014
Öffentliche Ringvorlesung „Kindheit und Jugend im Wandel“ (8.5.-10.7. 2014), Institut für Allgemeine- und Sozialpädagogik (IASP), Universität Rostock (mit Anja Schwertfeger, Claudia Lübcke, Yvonne Findeis)

2012-2013
Präsenzlehrveranstaltungen und Fachtage in Modulen des berufsbegleitenden Fernstudiengangs „Technische Kommunikation“ (M.A.) am Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Weiterbildung (ZQS), Universität Rostock (mit Michael Lewerenz)

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

  • seit 2015 Mitglied der GEW-Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern
  • seit 2013 Auslandsbeauftragte des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik der Universität Rostock
  • 2012-2013 Mitglied der Gesellschaft für Technische Kommunikation tekom Deutschland e.V. [Hochschulmitgliedschaft]