Prof.'in Dr. Vicki Täubig

Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung und Sozialisation

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere Hilfen zur Erziehung
  • Kooperation von Jugendhilfe und Schule, Ganztagsschule
  • Jugendforschung
  • Migrations- und Flüchtlingsforschung, Flüchtlingssozialarbeit
  • Erziehungswissenschaftliche Essensforschung

August-Bebel-Str. 28, 4. Etage, Raum 4011

Tel.: +49 (0) 381 498 2699
Sekretariat: +49 (0) 381 498 2657

vicki.taeubiguni-rostockde

Sprechzeit im Semester:

In geraden Kalenderwochen dienstags 13.30-14.30 Uhr

- am 13.07.21 wird die Sprechstunde nur telefonisch angeboten -

Es ist grundsätzlich keine Anmeldung erforderlich. Sollten Sie Unterlagen (z.B. ein Exposé, eine Haus- oder Abschlussarbeit) besprechen wollen, teilen Sie mir dies bitte per E-Mail mit dem Betreff "Sprechstunde am [Datum]" mit. Damit ist dieser Termin verbindlich. Sie erhalten keine Bestätigung.

Sprechzeit in der vorlesungsfreien Zeit:

28.7., 13.30-14.30 Uhr

17.8., 12-13 Uhr

21.9., 12-13 Uhr

Bis auf Weiteres wird die Sprechstunde per Videokonferenz oder telefonisch angeboten.

Es ist grundsätzlich keine Anmeldung erforderlich. Sollten Sie Unterlagen (z.B. ein Exposé, eine Haus- oder Abschlussarbeit) besprechen wollen, teilen Sie mir dies bitte per E-Mail mit dem Betreff "Sprechstunde am [Datum]" mit. Damit ist dieser Termin verbindlich. Sie erhalten keine Bestätigung.

Wissenschaftlicher Werdegang

Wissenschaftlicher Werdegang

  • seit 2020 Universitätsprofessorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Außerschulische Bildung und Sozialisation am Institut für Allgemeine Pädagogik und Sozialpädagogik an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock
  • 2013-2020 Professorin als Juniorprofessorin für Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt Informelles Lernen im Kindes- und Jugendalter im Fach Sozialpädagogik an der Fakultät Bildung – Architektur – Künste der Universität Siegen
  • 2007-2013 wissenschaftliche Referentin am Deutschen Jugendinstitut (DJI) in München Homepage
  • 2007 Promotion am Fachbereich I Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Universität Hildesheim (Dr. phil.)
  • 2004-2006 Dissertationsprojekt: „Totale Institution Asyl – Alltägliche Lebensführungen in der organisierten Desintegration"
  • 2001 Studium der Pädagogik an der Universität Graz
  • 1996-2003 Studium der Erziehungswissenschaften/Sozialpädagogik an der TU Dresden (Dipl.-Päd.)
Projekte

Projekte

Essenspraktiken Jugendlicher in stationären Erziehungshilfen. Eine Mixed-Methods-Studie
Förderer: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Laufzeit: 06/2018-03/2022
Homepage

Jugendhilfeeinrichtungen mit Schule – Schule in den Hilfen zur Erziehung
Förderer: Eigenmittel
Laufzeit: 04/2018-02/2020
Homepage

SchulBildung in den Hilfen zur Erziehung
Förderer: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Laufzeit: 09/2016-02/2019
Homepage

Integration von Geflüchteten im Rahmen inklusiver Quartiersentwicklung: Zusammenwirken von Hauptamt, Ehrenamt und Geflüchteten in ländlichen Räumen
Förderer: Universität Siegen, Call Regionale Forschungspartnerschaft 2016/17 Themenfeld „Zuwanderung und Integration“
Laufzeit: 06/2017-05/2018
Homepage

Heimerziehung und Schule
Förderer: Eigenmittel
Laufzeit: 05/2015-12/2015
Homepage

Verwirklichungschance SOS-Kinderdorf
Förderer: SOS-Kinderdorf e.V.
Laufzeit: 06/2011-07/2013
Homepage

Schulische und außerschulische Bildungssituation und -chancen von Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Förderer: DJI e.V.
Laufzeit: 08/2010-05/2011
Homepage

Lokale Bildungslandschaften in Kooperation von Ganztagsschule und Jugendhilfe
Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Laufzeit: 02/2007-05/2010
Homepage

Beiratstätigkeit:

  • Ernährung in pädagogischen Einrichtungen. Eine explorative Praxisstudie zum Essen in der stationären Jugendhilfe
    Frankfurt University of Applied Sciences
    Laufzeit: 08/2013-07/2016
     
  • Diversity in der Ausbildung frühpädagogischer Fachkräfte. Eine organisationstheoretische Untersuchung zu Entwicklungsverläufen und Pfadabhängigkeiten
    Universität Hildesheim
    Laufzeit: 12/2011-05/2014
    Homepage
Publikationen

Publikationen

Monographien und Projektberichte

  • Kliche, Helena; Täubig, Vicki (2019): SchulBildung in den Hilfen zur Erziehung. Einblicke in den Alltag von Heimerziehung und Sozialpädagogischer Familienhilfe. Düsseldorf: Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung e.V. Download
  • Mann, Silvia; Meier, Sabine; Schröteler-von Brandt, Hildegard; Täubig, Vicki (2018): Integration von Geflüchteten im Rahmen inklusiver Quartiersentwicklung: Zusammenwirken von Hauptamt, Ehrenamt und Geflüchteten in ländlichen Räumen. Zentrale Ergebnisse des Forschungsprojektes. Siegen: Universität Siegen. Download
  • Stürzer, Monika; Täubig, Vicki; Uchronski, Mirjam; Bruhns, Kirsten (2012): Schulische und außerschulische Bildungssituation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Jugend-Migrationsreport. Ein Daten- und Forschungsüberblick. München: Deutsches Jugendinstitut. Download
  • Täubig, Vicki (2009): Totale Institution Asyl. Empirische Befunde zu alltäglichen Lebensführungen in der organisierten Desintegration. Weinheim/München: Juventa.

Herausgeberschaften

  • Böhmer, Anselm; Engelbracht, Mischa; Hünersdorf, Bettina; Kessl, Fabian; Täubig, Vicki (Hrsg.) (2020/2021): Soz Päd Corona. Der sozialpädagogische Blog rund um Corona. https://sozpaed-corona.de

  • Lochner, Barbara; Täubig, Vicki (Hrsg.) (2019): Schwerpunkt „Unfreiwillige Lebensorte“. In: SozialExtra. 43. Jg., H. 5.

  • Täubig, Vicki; Braches-Chyrek, Rita; Bock, Karin; Böllert, Karin; Dollinger, Bernd; Heite, Catrin; Kessl, Fabian; Thole, Werner; Ziegler, Holger (Hrsg.) (2019): Blickpunkt „Schule“. Soziale Passagen. 11. Jg., H. 1.

  • Scheibelhofer, Elisabeth; Täubig, Vicki (Hrsg.) (2019): Special Issue "Beyond employability: Refugees' working lives". In: Identities: Global studies in Culture and Power. 26. Jg., H. 3. Link

  • Kahnwald, Nina; Täubig, Vicki (Hrsg.) (2018): Informelles Lernen. Standortbestimmungen. Wiesbaden: Springer VS.

  • Täubig, Vicki (Hrsg.) (2016): Essen im Erziehungs- und Bildungsalltag. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
     

Aufsätze in Zeitschriften

  • Täubig, Vicki (2021): Transnationale Flüchtlinge und Flüchtlingssozialarbeit. Eine (immer noch neue?!) Denkfigur. In: neue praxis. 51. Jg., H. 1, S. 11-25.

  • Täubig, Vicki (2019): Zugewiesene Orte (unter-)leben. Fluchtmigrant_innen im asylrechtlichen Strukturgeflecht. In: SozialExtra. 43. Jg., H. 5., S. 318-322, https://doi.org/10.1007/s12054-019-00210-4

  • Lochner, Barbara; Täubig, Vicki (2019): Leben am unfreiwilligen Ort. Alltagsgestaltung unter widrigen Bedingungen. In: SozialExtra. 43. Jg., H. 5, S. 304-307, https://doi.org/10.1007/s12054-019-00207-z

  • Kliche, Helena; Täubig, Vicki (2019): Begleitung schulischer Übergänge in Wohngruppen der Kinder- und Jugendhilfe. In: Soziale Passagen. 11. Jg., H. 1, S. 47-63. DOI: 10.1007/s12592-019-00321-5

  • Täubig, Vicki (2019): Work as real life in the context of organised disintegration - a perspective on the everyday life of refugees. In: Identities: Global studies in Culture and Power. 26. Jg., H. 3, S. 339-355. DOI: 10.1080/1070289X.2019.1609806

  • Scheibelhofer, Elisabeth; Täubig, Vicki (2019): Beyond employability: Refugees' working lives. In: Identities: Global studies in Culture and Power. 26. Jg., H. 3, S. 261-269. DOI: 10.1080/1070289X.2019.1590027

  • Harbusch, Martin; Kliche, Helena; Täubig, Vicki (2018): (Re-)Konstruktion von Bildungsungleichheit im Feld der Hilfen zur Erziehung. Potenziale ethnografischer Forschung. In: ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung. 19. Jg., H. 1+2, S. 147-162. DOI: 10.3224/zqf.v19i1-2.10

  • Täubig, Vicki (2018): Mahlzeiten und andere Verzehrsituationen - und was sie für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen bedeuten. In: ProJugend. H. 1, S. 4-8. Download

  • Harbusch, Martin; Kliche, Helena; Täubig, Vicki (2016): Schule in den Hilfen zur Erziehung: Über die Konstruktion von Bildung(-sungleichheit) in Heimerziehung und Sozialpädagogischer Familienhilfe. In: Forum Erziehungshilfen, Rubrik Forschungsnotizen. 22. Jg., H. 5, S. 296-297.

  • Bösing, Victoria; Jansen, Jennifer; Täubig, Vicki (2016): Die Herstellung des Flüchtlings im Sozialraum. In: SIEGEN:SOZIAL. 21. Jg., H. 2, S. 62-69.

  • Täubig, Vicki (2013): Kinderdörfer als Verwirklichungschance für Jugendliche. In: Forum Erziehungshilfen, Rubrik Forschungsnotizen. 19. Jg., H. 3, S. 163-164.

  • Täubig, Vicki (2013): Etabliert und vereinheitlicht? Neo-institutionalistische Überlegungen zu Bildungslandschaften und ihrer Erforschung. In: Zeitschrift für Sozialpädagogik. 11. Jg., H. 1, S. 4-17.

  • Täubig, Vicki (2012): Wollen wir sie reinlassen? Jugendliche mit Migrationshintergrund in der Jugendverbandsarbeit. In: juna. Zeitschrift des Bayerischen Jugendrings. H. 3, S. 17.

  • Stürzer, Monika; Täubig, Vicki; Uchronski, Mirjam (2011): Wegweisend im Datendschungel. In: DJI Impulse. Das Bulletin des Deutschen Jugendinstituts. H. 3, S. 35-38.

  • Täubig, Vicki; Thomas, Franziska (2010): Kooperation von Jugendarbeit und Schule: Jugendarbeit in lokalen Bildungslandschaften - theoretische und praktische Perspektiven. In: SozialAktuell. H. 3, S. 30-31.

  • Täubig, Vicki (2009): Ganztagsschule und Jugendhilfe in „lokalen Bildungslandschaften“. In: Unsere Jugend. 61. Jg., H. 7/8, S. 303-308. Download

  • Täubig, Vicki (2008): Lernen mit Pippi Langstrumpf. Eindrücke von einer Reise in die schwedische Bildungslandschaft. In: DJI Bulletin. H. 3/4, S. 32-33.
     

Aufsätze in Sammelwerken

  • Schütz, Anna; Täubig, Vicki (2021): Mittagessen in der Ganztagsschule – eine Frage des (Rechts-)Anspruchs. In: Graßhoff, Gunther; Sauerwein, Markus (Hrsg.): Rechtsanspruch auf Ganztag. Zwischen Betreuungsnotwendigkeit und fachlichen Ansprüchen. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 219-233.
  • Täubig, Vicki (2021): Flüchtlingssozialarbeit und soziale Ausschließung. In: Anhorn, Roland; Stehr, Johannes (Hrsg.): Handbuch Soziale Ausschließung und Soziale Arbeit. Wiesbaden: Springer VS, S. 1025-1042.
  • Schütz, Anna; Täubig, Vicki (2020): Mittagessen. In: Bollweg, Petra; Buchna, Jennifer; Coelen, Thomas; Otto, Hans-Uwe (Hrsg.): Handbuch Ganztagsbildung. Wiesbaden: Springer VS, S. 1035-1045.

  • Täubig, Vicki (2018): Informelle Bildung. In: Graßhoff, Gunther; Renker, Anna; Schröer, Wolfgang (Hrsg.): Soziale Arbeit. Eine elementare Einführung. Wiesbaden: Springer VS, S. 413-425.

  • Täubig, Vicki (2018): Informelles Lernen - Standorte bestimmen. In: Kahnwald, Nina; Täubig, Vicki (Hrsg.): Informelles Lernen. Standortbestimmungen. Wiesbaden: Springer VS, S. 3-14.

  • Pötzschke, Lara; Rettig, Hanna; Rose, Lotte; Schröder, Julia; Schütz, Anna; Täubig Vicki (2018): Feeding Feelings – zur wohlfahrtsstaatlichen Versorgung mit Nahrung. In: Kommission Sozialpädagogik (Hrsg.): Wa(h)re Gefühle. Sozialpädagogische Emotionsarbeit im wohlfahrtsstaatlichen Kontext. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 190-201.

  • Täubig, Vicki (2017): All-Day Schooling in Educational Networks. In: Million, Angela; Heinrich, Anna Juliane; Coelen, Thomas (Hrsg.): Education, Space and Urban Planning – Education as a Component of the City. Springer International Publishing Switzerland, S. 167-175.

  • Täubig, Vicki (2016): Inklusion vor Ort – Bildungslandschaften reloaded. In: Kratz, Dirk; Lempp, Theresa; Muche, Claudia; Oehme, Andreas (Hrsg.): Region und Inklusion. Theoretische und praktische Perspektiven. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 183-196.

  • Täubig, Vicki (2016):  Governanceanalysen pädagogischer Felder – Forschungsansatz oder Institutionalisierungsdiskurs. In: Göhlich, Michael; Weber, Susanne Maria; Schröer, Andreas; Schemmann, Michael (Hrsg.): Organisation und Methode. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS, S. 301-309.

  • Kliche, Helena; Täubig, Vicki (2016): Eine Ethnographie zu Schule in der Heimerziehung zwischen teilnehmender Beobachtung und beobachtender Teilnahme. In: Hitzler, Roland; Kreher, Simone; Poferl, Angelika; Schröer, Norbert (Hrsg.): „Old School – New School?“ Zur Frage der Optimierung ethnographischer Datengenerierung. Essen: Oldib, S. 357-366. Download

  • Täubig, Vicki (2016): Essen, Erziehung, Bildung, Alltag - zur Einführung. In: Täubig, Vicki (Hrsg.): Essen im Erziehungs- und Bildungsalltag. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 7-14.

  • Täubig, Vicki (2016): Essen im Erziehungs- und Bildungsalltag erforschen. In: Täubig, Vicki (Hrsg.): Essen im Erziehungs- und Bildungsalltag. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 212-232.

  • Täubig, Vicki; Zeller, Maren; Böhle, Andreas; Eßer, Florian; Feldhaus, Nadine; Gaßmöller, Annika; Köngeter, Stefan; Meier, Jana; Oelkers, Nina; Petrat, Anke (2015): Beziehung zählt? Adressatinnen und Adressaten in stationären Settings. In: Kommission Sozialpädagogik (Hrsg.): Praktiken der Ein- und Ausschließung in der Sozialen Arbeit. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 209-225.

  • Täubig, Vicki (2015): Ganztagsschulen und Bildungslandschaften. In: Coelen, Thomas; Heinrich, Anna Juliane; Million, Angela (Hrsg.): Stadtbaustein Bildung. Wiesbaden: Springer VS, S. 191-200.

  • Täubig, Vicki (2015): Schulformübergreifende Ganztagsangebote als inklusive Settings. In: Urban, Michael; Schulz, Marc; Meser, Kapriel; Thoms, Sören (Hrsg.): Inklusion und Übergang – Perspektiven der Vernetzung von Kita und Grundschule. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S.135-150.

  • Täubig, Vicki (2011): Lokale Bildungslandschaften - Governance zwischen Schule und Jugendhilfe zum Abbau herkunftsbedingter Bildungsungleichheit? In: Dietrich, Fabian; Heinrich, Martin; Thieme, Nina (Hrsg.): Neue Steuerung - alte Ungleichheiten? Steuerung und Entwicklung im Bildungssystem. Münster: Waxmann, S. 219-228. Download

  • Schalkhaußer, Sofie; Täubig, Vicki (2011): Schulformübergreifende Ganztagsangebote als Beziehungsraum. In: Soremski, Regina; Urban, Michael; Lange, Andreas (Hrsg.): Familie, Peers und Ganztagsschule. Weinheim/München: Juventa, S. 219-235.

  • Stolz, Heinz-Jürgen; Schalkhaußer, Sofie; Täubig, Vicki (2011): „Vernetzte Bildung“ - Ein institutioneller Mythos? In: Bollweg, Petra; Otto, Hans-Uwe (Hrsg.): Räume flexibler Bildung. Bildungslandschaft in der Diskussion. Wiesbaden: VS Verlag, S. 99-111.

  • Täubig, Vicki (2010): Faktisches Arbeitsverbot und Arbeit - Arbeit in alltäglichen Lebensführungen von Asylbewerbern und „Geduldeten“. In: Schweiger, Gottfried; Brandl, Bernd (Hrsg.): Der Kampf um Arbeit. Dimensionen und Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag, S. 313-335. Download

  • Meinecke, Annika; Schalkhaußer, Sofie; Täubig, Vicki (2009): „Stadtteil und Schule“-Netzwerke in der „lokalen Bildungslandschaft“ Lübeck. In: Berkemeyer, Nils; Kuper, Harm; Manitius, Veronika; Müthing, Kathrin (Hrsg.): Schulische Vernetzung. Eine Übersicht zu aktuellen  Netzwerkprojekten. Münster: Waxmann, S. 149-162.
     

Rezensionen

  • Täubig, Vicki (2019): Rezension von: Behnisch, Michael: Die Organisation des Täglichen. Alltag in der Heimerziehung am Beispiel des Essens. Frankfurt am Main: IGfH-Eigenverlag 2018. In: Forum Erziehungshilfen. 25. Jg., H. 3, S. 189-191.

  • Täubig, Vicki (2017): Sammelrezension von: Harring, Marius/Witte, Matthias D./Burger, Timo (Hrsg.): Handbuch informelles Lernen. Interdisziplinäre und internationale Perspektiven. Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2016 und Rohs, Matthias (Hrsg.): Handbuch Informelles Lernen. Wiesbaden: Springer VS 2016. In: EWR. 16. Jg., Nr. 4 (veröffentlicht am 02.08.2017). Link

 

 

 

Tagungsorganisation

Tagungsorganisation

Tagungen


Weitere Veranstaltungen, Arbeitsgruppen und Panels

  • Professionelle Flüchtlingssozialarbeit in Unterkünften: Dauerkrise für die Profession (und die Disziplin?). Arbeitsgruppe zur Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik in der DGfE „Sozialpädagogische Professionalisierung in der Krise?“, digital 19.03.2021.

  • Optimierung durch Kooperation? Zu einem Mythos der Bildungsteilhabe in und um Schule. Arbeitsgruppe zum DGfE-Kongress „Optimierung“. Köln, 17.03.2020 (mit D. Petersen und P. Rother; Kongress abgesagt).

  • Rechtsextremismus und Soziale Arbeit. Vortragsreihe im WS 19/20. Universität Siegen.

  • Alltag nach der Flucht: Ernährung und andere Konsumpraktiken. Panel zur zweiten Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung. Eichstätt, 05.10.2018 (mit K. Witterhold).

  • Zur empirischen Erfassung und Analyse von Lernprozessen in der Heimerziehung. Forschungsforum zum DGfE-Kongress „Bewegungen“. Essen, 19.03.2018 (mit M. Zeller).

  • Die gesellschaftliche Bearbeitung von Fluchtbewegungen. Erziehungswissenschaftliche Relevanzen. Symposium zum DGfE-Kongress „Bewegungen“. Essen, 21.03.2018 (mit A. Kewes und S. Schneider).

  • Teilhabe an Bildung in den Hilfen zur Erziehung. Arbeitsgruppe zur Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik in der DGfE „Teilhabe durch*in*trotz Sozialpädagogik“. Vechta, 20.05.2017.

  • Widerstand in Flüchtlingsregimes. Panel zur Ersten Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung „65 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention“, Osnabrück, 07.10.2016 (mit A. Kewes und S. Schneider).

  • Refugees’ Everyday Life Worlds and the Production of Societal Inequalities in Europe. Session 10 RN 35 – Sociology of Migration. 12th Conference of the European Sociological Association (ESA) „Differences, Inequalities and Sociological Imagination”. Prag, 28.08.2015 (mit E. Scheibelhofer).

  • Feeding Feelings. Zur wohlfahrtsstaatlichen Versorgung mit Nahrung. Arbeitsgruppe zur Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik in der DGfE „Wa(h)re Gefühle? Sozialpädagogische Emotionsarbeit im wohlfahrtsstaatlichen Kontext“. Siegen, 12.06.2015.

  • Vielfalt leben – Vielfalt zeigen. Daten zur Partizipation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in der Kinder- und Jugendhilfe. Fachforum 15. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag. Berlin, 04.06.2014 (mit DJI und Forschungsverbund TU Dortmund/DJI).

 

Mitgliedschaften und Gutachterinnentätigkeit

Mitgliedschaften und Gutachterinnentätigkeit

Mitglied

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE), Kommission Sozialpädagogik, seit 02/2021 Sprecherin des Vorstandes; 2018-2021 stellv. Sprecherin des Vorstandes Homepage
  • Internationale Gesellschaft für erzieherischen Hilfen (IGfH) Homepage
  • Netzwerk Fluchtforschung Homepage
  • Netzwerk Essenspaed Homepage
  • Netzwerk Ernährungskulter e.V. Homepage


Gutachterin

  • Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • Zeitschrift für Erziehungswissenschaft
  • Zeitschrift für Sozialpädagogik
  • Soziale Passagen – Journal für Empirie und Theorie Sozialer Arbeit
  • Transnational Social Review – A Social Work Journal
  • Social Work and Society Journal
  • Diskurs Kindheits- und Jugendforschung
  • Kölner Zeitschrift für Soziologie
  • Ernährungs Umschau
  • Gesellschaft – Individuum – Sozialisation. Zeitschrift für Sozialisationsforschung
Promotionen

Promotionen

Laufende Promotionen

  • Alexandra Kattein: Soziale Arbeit in der Krise? Professionelle Positionierungen zwischen Corona, Asyl- und Betreiberpolitik in einer Sammelunterkunft für Geflüchtete

  • Andreas Sturm: Inklusion von Menschen mit Behinderungen. Politiken und Identitäten


Abgeschlossene Promotionen

  • Dr. Helena Kliche: Die soziale Praxis schulbezogenen Lernens und Übens in Wohngruppen der Kinder- und Jugendhilfe. Eine ethnografische Untersuchung der Hausaufgabenbearbeitung und weiterer schulbezogener Lern- und Übungstätigkeiten
    im Alltag der Heimerziehung (Universität Siegen 2020; Erstbetreuung und -begutachtung) zur Publikation

  • Dr. Daniel Ganzert: Communities of Hustling. Die Bewältigung urbaner Marginalisierung als Kunst, sich zu arrangieren (Universität Duisburg-Essen 2019; Zweitbetreuung und -begutachtung) zur Publikation